Tragend für 2023 - Teil 2: Rhiley v. Kentucky x Anduc ist tragend von IMPERIAL VALLEY

Updated: Jul 28

Hier haben wir extra ein wenig mit dem Trächtigkeitsstatus gewartet, um auch wirklich ganz, ganz sicher zu gehen.


Rhiley hatte bereits zwei Fohlen.

  • Rani v. Helium - mit Prämienpunktzahl beurteilt, wurde in 2019 das drittbeste Stutfohlen im hiesigen Zuchtbezirk.



  • In 2020 trumpfte sie dann vollends mit ihrer Tochter Rihanna v. Kwahu auf. Sie wurde in 2020 das am höchsten bewertete Stutfohlen der Musterungsreise in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg, und sorgte durch ihre Bewegungsmechanik für Aufsehen und weckte einige Begehrlichkeiten.



Eine S-Dressurreiterin aus Luxemburg sicherte sich jene im Alter von wenigen Wochen.


Rhiley selbst ist eine Tochter des Kentucky und der letzte Sprössling unserer St.Pr. u. Pr.St. Ratna v. Anduc.

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/rhiley

Selbst auch mit Prämienpunktzahl eingetragen, zeichnet sie vor allem ihre Substanz und ihre nie enden wollenden kraftvollen Grundgangarten aus.





Auch wenn wir den Hengst sehr mögen, freuen wir uns doch mit IMPERIAL VALLEY (Preußentanz - Schiffon) einen millenniumfreien Beschäler gefunden zu haben und hoffen auf ein tolles Fohlen in 2023

Imperial Valley war Prämienhengst der Trakehner Körung 2021 und wurde vor wenigen Tagen Bundesvizechampion beim Trakehner Bundesturnier der 3jährigen Hengste.

Eigentlich für das Bundeschampionat der 3jährigen Dressurpferde qualifiziert, kann er dort leider nicht teilnehmen, da er in Dänemark geboren ist.





46 views0 comments

Recent Posts

See All