Trakehner aus Rheinland-Pfalz / RLP

 Pferdezucht - Fohlenaufzucht - Pensionsstall - Verkaufspferde

(Nachwuchspferde z.B. Dressurpferde, Freizeitpferde, Fohlen o. ä.)  

Fam. Reitz, Dorfstr.2, 56288 Braunshorn, Hunsrück, zwischen Koblenz und Mainz, ebenso Nähe Frankfurt, Wiesbaden

Tel: 06746-1865, Mobil: 0157-58382384

Datenschutzerklärung         Impressum

Fohlennachwuchs 2020

__________________________________________

Wir können nicht immer alle Fohlen behalten, dies würde die Stallkapazität sprengen.

Sollte Ihnen ein Youngster des diesjährigen Nachwuchs gefallen,

sprechen Sie uns einfach an!

Stutfohlen können bei Bedarf zur weiteren Aufzucht hier verbleiben.

VAL-D'ISÈRE , * 05.02.2020, Sf. v. Prämienhengst Banderas und der

StPr. u. PrSt. Viliana Valbone v. Millennium u. d. StPr. u. PrSt Verzeihung v. Camaro

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/stpr-u-prst-viliana-valbone

 

Beschreibung:

Putzmunter, gesund, topfit .....
erblickte sie am 05.02.2020 um 2.30 Uhr das Licht der Welt und verzaubert seitdem ihre Menschen.

Der stellv. Zuchtleiter Neel-Heinrich Schoof hat sie bereits gesichtet und beschreibt sie, wie folgt:
"Ein mit herrlicher Typausprägung überaus sympathisches Stutfohlen mit harmonischem Körperbau. Bereits in jungem Alter zeigt die auffällige Banderastochter eine beeindruckende Antrittsstärke und einen bergaufgetragenen Bewegungsablauf."

Die Mutter StPr u. PrSt. Viliana Valbone v. Millennium war seinerzeit

  • 2017 - Siegerin ihrer Zentralen Stuteneintragung der Neuen Bundesländer: Typ 9,0 - Körper 7,5 - Fundament 7,0 / Schritt 7,5 - Trab 9,0 - Galopp 8,5 / Gesamteindruck 8,5 (gesamt: 57 Punkte)

  • Siegerin ihrer Stutenleistungsprüfung, WN 8,18

Nun mehrere Wochen alt, können wir die Worte des stellv. Zuchtleiters noch, wie folgt, ergänzen:

ISI, so lautet ihr Name im Alltag, fasziniert uns nebst den oben bereits beschriebenen Worten hinsichtlich Gang und Körper, einfach mit ihrer

überaus charmanten Art.

Ja, viele Fohlen sind süß usw., doch sie ist in dieser Hinsicht schon einzigartig:

Stets lebensfroh und vor allem mit einem sehr menschen bezogenen Charakter ausgestattet, zeigt sie sich schon in dem jungen Alter völlig abgeklärt und unerschrocken im Wesen, immer freundlich, absolut zutraulich - eine Charmeoffensive pur.

Preisvorstellung: 8000,- Euro VHB

StPr. u. PrSt. Verzeihung v. Camaro u. d. Verantwortung v. Leonardo

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/stpr-u-prst-verzeihung

tragend von dem Prämienhengst Integer

Beschreibung:

Der großrahmige und dabei sehr harmonische, bewegungsstarke Hengst vereint prominente Eltern: Seine Mutter stammt aus einer der aktuell wertvollsten Stuten der Gesamtzucht, die mit hervorragenden Grundgangarten und leistungsstarke Songline-Tochter Inschi’s Songline. Mit dem E.H. Connery und dem E.H. Consul-Sohn Onassis, bringt sie weitere Leistungsgene im weiteren Mutterstamm ein. 
Sein Vater Millennium, nun Intermediaire I mehrfach platziert, avanciert zum Stempelhengst der Trakehner Zucht - er vereint wie kaum ein anderer Typ, Körper, hohen Adel und vor allem Bewegungsgüte oberster Qualität

In der Vergangenheit machte Verzeihung schon durch ihre außergewöhnliche Nachzucht auf sich aufmerksam:

  • Fohlen 2014: Tochter Viliana Valbone v. Millennium - 3jährig Siegerstute NBL, StLPr. WN 8,18

  • Fohlen 2017 v. Helium: Auktionsfohlen beim Bundesturnier 2017 - Steigpreis 20.000 Euro

  • Fohlen 2019: Vancouver v. Millennium, eine erneut außergewöhnliche Nachzucht, mit 58 Punkten bewertet (Typ: 8,5 - Körper: 8,5 - Fundament: 8,0 / Schritt: 7,5 - Trab: 8,5 - Galopp: 8,5 / Gesamteindruck: 8,5​, das in 2019 in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg am höchsten bewertete Hengstfohlen der Musterungsreise

Rhiley v. Kentucky u. d. StPr. u. PrSt. Ratna v. Anduc

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/rhiley

tragend von dem Prämienhengst Kwahu

Beschreibung:

​​
Der Zuchtleiter formulierte die Güte des Hengstes, abstammend v. Millennium x Münchhausen, wie folgt:
„Ungemein typstark und ausdrucksvoll aufgemachter Prämienhengst, der sich im geschlossenen Rahmen mit
viel Aufmachung und stabiler Oberlinie präsentiert. Dazu gehört ein guter Halsansatz, eine ausgeprägte Sattellage und eine wohlgeformte Hinterhand. Der Schritt ist geregelt und raumgreifend. Herausragend
ist die Antrittsstärke und die Bewegungsmechanik im Trab und Galopp, sowie das natürliche Bergauf, wobei die Schulterfreiheit aus dem Oberarm spektakulär ist. Durch seinen Körperschluss bleibt das Hinterbein unter dem Schwerpunkt. "
Seine Großmutter mütterlicherseits - StPr. u. PrSt. Kasixta - trug 2002 den Titel der rheinische ZSE-Siegerstute
und der Trakehner Reitpferdechampionesse. Ebenso die Großmutter väterlicherseits - Pr. und Elitestute Merle - ,  ist einerseits die Mutter des Bewegungsvererbers Millennium, zum anderen absolvierte sie selbst eine hervorragende Stutenleistungsprüfung (WN 8,53)​​​​
Rhiley erwartet nun ihr zweites Fohlen. Das in 2018 geborene Stutfohlen v. Helium avancierte auf Anhieb zum drittbesten Stutfohlen der seinerzeitigen Musterungsreise .