Fohlennachwuchs 2023

__________________________________________

Beide Zuchtstuten
 
 

sind tragend von IMPERIAL VALLEY (v. Preussentanz x Schiffon) und erwarten Ende Mai / Anfang Juni ihre Fohlen.


Hengstfohlen wären verkäuflich. 

StPr, Pr. u. GPSt. Rajah v. Millennium u. d. StPr. u. PrSt. Rachel v. Connery

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/prst-rajah

Beschreibung:

 

Eine Stute aus elitärem Stamm:

RAJAHS Mutter, StPr. u. PrSt. Rachel v. Connery, war

  • seinerzeit das höchst bewertete Trakehner Stutfohlen der Brennreise von Rheinland-Pfalz / Saarland / Luxemburg​

  • Reservesiegerin der zentr. Stuteneintragung 2009 in Zweibrücken (Typ: 8,0; Körper: 7,5; Fundament: 7,0; Schritt: 8,0; Trab: 9,0; Galopp: 8,5; Gesamteindruck: 8,5 = 56,5 Punkte)​

  • Stutenleistungsprüfung Standenbühl 2010 (GGA: Schritt 8,0, Trab: 8,0, Galopp: 8,0, Rittigkeit Fremdreiter: 9,0, Rittigkeit Richter: 8,0, Freispringen: 7,0)

  • Aufgrund besonders hoch bewerteter Grundgangarten, hohen Exterieurnoten und gut absolvierter Stutenleistungsprüfung erfolgte die Aufnahme in das GP-Programm des Trakehner Verbandes

  • beste 4-jährige des Landes - Landesstutenschau Windhagen des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz / Saarland / Luxemburg 2010

  • Siege und Platzierungen in Reitpferdeprüfungen (Hofheim: WN 8,33,  Siegerin des Dressurfestivals Erbes-Büdesheim) und Dressurpferde A

Rajah selbst zog schon in jungen Jahren die Blicke auf sich und trat würdevoll in die Fußstapfen ihrer Mutter und Oma:

  • 2018 Siegerstute der Zentralen Stuteneintragung v. Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg,

  • 2019 Landesreitpferdechampionesse v. Rheinland-Pfalz,

  • 2019 siegreich in Reitpferde- und Dressurpferde A,

  • 2019 Reservesiegerin ihrer Stutenleistungsprüfung 

  • 2020 aufgrund besonderer Leistungen GP Stute des Trakehner Verbandes (hier gehört sie zu den 15 Stuten bundesweit mit dem höchsten Dressurzuchtwert)

Sie hat am 14.06.2021 ein dunkelbraunes, hochedles Hengstfohlen geboren (s. Bild 2-Wochen alt). Vater ist der in Dressurprüfungen bis Intermediaire I unter Bernadette Brune erfolgreichen KASIMIR TSF. Gesund, korrekt fundamentiert und vor allem gangstark - Revali wurde bereits am Tag der Geburt von einer S- Dressurreiterin aus Rheinland-Pfalz gesichert. 

Eindrücke -> Revali

In 2022 schenkte sie uns einen Sohn des im Grand-Prix Sport hocherfolgreichen Finckenstein TSF. Auch er wurde innerhalb weniger Wochen an eine in der Dressur M** erfolgreichen jungen Reiterin nach Bayern verkauft.

Rhiley v. Kentucky u. d. St.Pr. u. Pr.St. Ratna v. Anduc
https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/rhiley

Beschreibung:

Eingetragen ins Stutbuch 1:

8,0 - 7,5 - 7,5 / 7,5 - 8,0 - 7,5 / 8,0 (gesamt: 54 Punkte) und erreicht damit wie alle anderen "Damen" Prämienqualität

Rhileys züchterischer Einstand, hätte kaum besser sein können...

RANI

* 13.05.2018​, Rappe,

v. Helium 

Sie wird das drittbestes Stutfohlen der Musterungsreise 2018 des Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Mit ihrem zweitgeborenen Fohlen trumpfte sie vollends auf. Es wurde in 2020 das am höchsten bewertete Stutfohlen in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg.

RIHANNA, am 29.05.2020 geboren, überaus nobel, sehr bewegungsstark, ein Rappstutfohlen ohne Abzeichen des Prämienhengstes KWAHU,

erhielt die Wertnoten: 8,0 - 8,5 - 8,0 / 7,5 - 8,5 - 8,5 / 8,5 (gesamt: 57, 5 Punkte)

Sie wurde im Alter von wenigen Wochen an eine Grand Prix Reiterin verkauft.