Fohlenjahrgang 2021 - Ausblicke

Updated: Jan 17

Mit jedem Zuchtjahr ist man mit Neugierde auf den kommenden Fohlennachwuchs gespannt.....

ABER 2021 empfinden wir schon irgendwie besonders...... erwarten wir aus unserer sehr, sehr schmalen "R"-Linie erstmals 3 Fohlen:




- Sie ist die Landesreitpferdechampionesse 2019 von Rheinland-Pfalz,

- Siegerstute der ZSE 2018,

- siegreich und platziert in Reitpferde und Dressurpferde A,

- Reservesiegerin ihrer Stutenleistungsprüfung mit Rittigkeitsnoten von 8.5 und 9,0.

Aufgrund des vertrackten Jahres 2020 hatten wir uns kurz vor Toresschluss entschieden, sie decken zu lassen.

Sie ist tragend von dem in Prix St. Georges erfolgreichen Kasimir TSF. KASIMIR TSF stammt aus einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Familien der Trakehner Zucht (Dohnausche K-Familie), absolvierte einen überlegenen 30-Tage-Test mit hohen Bewertungen für sein Interieur, die drei Grundgangarten und seine Rittigkeit. Mit einer dressurbetonten Note von 8,5 und einer Gesamtnote von 8,12 rangierte er in der Spitzengruppe des großen Prüfungsfeldes. 3,5 und 6j. qualifizierte sich KASIMIR für das Bundeschampionat. 4j. absolvierte er seinen 70-Tage-Test als Rittigkeitssieger in Leistungsklasse I.

Mittlerweile konnte KASIMIR TSF bis Intermediär I und St. Georg ausgebildet werden, sammelte unter seiner Besitzerin Bernadette Brune zahlreiche Schleifen und diente in seiner Laufbahn drei Mal als Lehrpferd für Junge Reiter, die mit seiner Hilfe ihr goldenes Reitabzeichen erhielten.

Abfohltermin: Juni 2021






Mein Mann und ich hoffen inständigst, dass sie und ihre Vollschwester Rajah züchterisch in die Fußstapfen ihrer Mutter treten.

Renaissance ist tragend von dem sehr erfolgreich S*** platzierten Hengst Shapiro, der in 2020 z.B. mit seiner S erfolgreichen, damals 8jährigen Tochter "Pure Freude" sportlich von sich Reden machte. Auch er stammt aus einer durchgezüchteten Familie, so ist seine Mutter beispielsweise die legendäre Pr, St. u. Elitestute Shakira von dem ebenfalls hocherfolgreichen Biotop (unzählige Erfolge in Grand Prix unter Dr. Rainer Klimke)

Abfohltermin Ende März 2021





Sie ist die letzte direkte Tochter unserer bedeutenden StPr. u. PrSt. Ratna (Siegerin des Landesreitpferdechampionats, Siegerin ihrer Stutenleistungsprüfung usw.) und erneut tragend von Kwahu.

Ihr letztjähriges Fohlen, auffällig, gangstark und hoch beurteilt, im Alter von nur wenigen Wochen an eine Grand-Prix Reiterin verkauft, veranlasste uns, diese Anpaarung zu wiederholen.

Der Millenniumssohn Kwahu selbst machte bereits im Alter von wenigen Monaten auf sich aufmerksam, ersteigerte seinerzeit das Gestüt Rosenhof für 60.000 Euro.

Sein erster Fohlenjahrgang war fulminant, nur wenig gedeckt, stellte er 2020 das zweitteuerste Auktionsfohlen in Münster, lieferte den Fohlenchampion in Zweibrücken und das am höchsten bewertete Stutfohlen der Musterungsreise in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Abfohltermin: Juli 2021




Ein Teil der Fohlen wird sicherlich verkäuflich sein, da wir nicht alle behalten können.

Sollten Sie Interesse haben, sprechen Sie uns ruhig an.

Kontakt: Mechthild Reitz, Mobil: 0157 583 82 384

https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/trakehner-fohlen-2021



Titelbild:

StPr, Pr. u. GP Stute Rebana v. Insterburg u. d. StPr. u. PrSt. Ratna v. Anduc

Z: Christoph und Mechthild Reitz, B: Elena Schmitz

- Bundesvizechampionesse des Trakehner Bundesturniers 2011

- 2011 - deutschlandweit bestes Nachwuchspferd des Trakehner Verbandes

- siegreich in Dressurprüfungen der Kl. M







120 views0 comments

Trakehner aus Rheinland-Pfalz / RLP

 Pferdezucht - Fohlenaufzucht - Pensionsstall - Verkaufspferde

(Nachwuchspferde z.B. Dressurpferde, Freizeitpferde, Fohlen o. ä.)  

Fam. Reitz, Dorfstr.2, 56288 Braunshorn, Hunsrück, zwischen Koblenz und Mainz, ebenso Nähe Frankfurt, Wiesbaden

Tel: 06746-1865, Mobil: 0157-58382384

Datenschutzerklärung         Impressum